Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Mitteilungen der Schulleitung

+  In der Jg. 2 werden keine Klausuren mehr geschrieben, auch nicht nach Pfingsten.Stattdessen sind in der J2 nach dem schriftlichen Abitur in allen Kursen, in denen noch keine schriftlichen Leistungen erhoben wurden, kleinere schriftliche Leistungserhebungen folgender Form durchzuführen: angekündigte Wiederholungstests im Umfang bis zu 20 Minuten über die Inhalte der unmittelbar vorangegangenen Unterrichtsstuden oder vergleichbare kleinere schriftlichen Arbeiten (z. B. Hausarbeiten geringen Umfangs). In jedem Kurs muss für das 2. Halbjahr wenigstens eine solche "kleine" schriftliche Leistungserhebung vorliegen.
+ Klausuren- und Testplan J1 erscheint rechtzeitig vor dem ersten Schultag nach den Pfingstferien
+ Nach den Pfingstferien: Voraussichtlich neue Wegeführung und den neuen Gegebenheiten angepasste schulinterne Verhaltensrichtlinien
+ Weiterhin keine Bewertung von Leistungen im Fernunterricht
+++ Unterricht nach den Pfingstferien nach dem auf der Basis der KM-Vorgaben entworfenen, schuleigenen Modell KORUS (kontinuierlicher und rollierender Unterricht im Schichtbetrieb).  Bereits feststehend: Stufen 5 und 6 sowie die Stufen 9 und 10 haben in der ersten Woche nach Pfingsten Präsenzunterricht (ca. 5h pro Tag). Stufen 7 und 8 haben erstmalig Präsenzunterricht in der zweiten Woche nach den Pfingstferien. Die Stufen 11 und 12 haben kontinuierlichen Unterricht, die Stufe 11 vormittags und die Stufe 12 nachmittags. Detaillierte Organisations- und Unterrichtspläne werden frühestens am Dienstag, 26. Mai um 18 Uhr und spätestens am Donnerstag, den 28. Mai 18 Uhr mitgeteilt. +++

 

  • Zum zweiten Mal konnten Schüler des HFG ihre Eignungen und Fähigkeiten für bestimmte Berufsfelder ausloten.
  • Für Laura Streck und Patrick Echle hat sich die lange Anfahrt nach Neubrandenburg gelohnt. Beim erstmals durchgeführten Wettbewerb "Jugend musiziert" in der Sparte Pop/Rock-Gitarre gelang es Patrick Echle einen dritten Preis bei den E-Gitarren Solisten zu holen. Einen großen Anteil am Erfolg hat er seiner Begleiterin Laura Streck zu verdanken, die ihn zuverlässig bei zwei Stücken begleitete.
  • Wieder einmal wurde ein Schachteam des HFG Bezirksmeister. Dabei waren in diesem Jahr die Voraussetzungen längst nicht optimal.
  • Tischtennis-Team gewinnt die Kreismeisterschaft im Tischtennis bei Jugend trainiert für Olympia und qualifiziert sich für die RP-Meisterschaften in Bräunlingen.
  • Die Jahresschrift 2010 ist erschienen. Mitglieder des Freundeskreises erhalten sie zugeschickt. In der Schule finden Verkaufsaktionen statt. Die Schrift kostet hier 3 Euro.
Einträge insgesamt: 1030
[1]      «      202   |   203   |   204   |   205   |   206   

Weitere Informationen

Schuljahr 2019/20

30.05-14.06 Pfingstferien
29.07 Letzter Schultag - Zeugnisausgabe
30.07-13.09 Sommerferien
14.09 1. Schultag 20/21