Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Volltextsuche

Tag der offenen Tür Sa 9.2.2019

10-12:30: Rallye + Geschenk
Programm (pdf)

Anmeldung Kl. 5 - 13./14.3.19

HFG-RoboS gewinnen den Regionalwettbewerb Ortenau - HFG-Robokirch vierter!

Artikel vom: 17.01.2018


Team HFG-RoboS: Robot-Game
Team HFG-RoboS: Robot-Game
Team HFG-Robokirch: Robot-Game
Team HFG-Robokirch: Robot-Game

Am 13.01.2018 fand der Regionalwettbewerb Ortenau der First Lego League an der Offenburger Hochschule statt. In diesem Jahr nahmen drei Teams aus Oberkirch teil, davon zwei Teams des Hans-Furler-Gymnasiums.
Das diesjährige Thema war Hydrodynamics, auch in Anbetracht darauf, dass Wasser heute immer wertvoller wird.

 
Der Gesamtwettbewerb besteht jedes Jahr aus mehreren Kategorien, welche von verschiedenen Juroren bewertet werden. Die beiden bedeutendsten Kategorien sind der Forschungsauftrag, bei dem jedes Team eine eigene Erfindung innerhalb eines Vortrags vorstellen muss, und das sogenannte Robot-Game, wo der selbstgebaute und eigenständig programmierte Lego-Roboter des Teams verschiedene Aufgaben in einem vorgegebenen Parcours absolvieren muss.

 
Für das Thema des Forschungsauftrags fokussierten sich beide Gruppen des HFGs auf das Verringern des Wasserverbrauchs im Alltag.
Das Team HFG-Robokirch mit seinem Coach Janosch Endstrasser konzipierte hierfür eine Nebeldusche, welche circa 95% des Wasserverbrauchs beim Duschen sparen sollte. Sie stellten ihre Idee durch eine Parodie der Sendung „Die Höhle der Löwen“ vor, und erzielten den dritten Platz in der Kategorie Forschungsauftrag.
Das zweite Team, die HFG-RoboS, gecoacht von Raphael Blessing, stellten ihre Sensoren für Wasserhähne, Duschen und ähnliches mit einem kurzen Sketch vor. Diese Sensoren können den Wasserverbrauch messen und diesen auf einer App oder analog mit einer LED-Ampel anzeigen. Für diese Idee und die interessante Umsetzung erzielten sie den Preis für den besten Forschungsauftrag.

 
Im anschließenden Robot-Game traten alle 16 Teams erst in drei Vorrunden an, wonach anhand der erzielten Punkte die acht besten Teams für ein Viertelfinale ermittelt wurden. Beide HFG-Teams schafften es in das Viertelfinale, wobei die HFG-RoboS sogar bis ins Finale vorrückten, in welchem sie die Gobots, das Team der Offenburger Hochschule, klar besiegten und mit dem ersten Platz der Kategorie ausgezeichnet wurden.

 
Außerdem erzielten die Schülerinnen und Schüler der HFG-RoboS weitere Preise, darunter den zweiten Platz in der Kategorie Teamarbeit und den zweiten Platz im Kriterium der Roboterprogrammierung, aber insbesondere den ersten Platz in der Gesamtwertung des Regionalwettbewerbs vor ihrem Partnerteam HFG-Robokirch mit einem tollen 4. Platz.
Damit qualifizierten sich die HFG-RoboS für das Semifinale Südwest-Europa, einem von sieben Semifinals aus Zentraleuropa. Sollten sie es am 01.02.2018 dort unter die besten drei Teams schaffen, dürften sie erneut auf die internationale Bühne zur Europameisterschaft nach Aachen.

 

Text: Merle Altegoer / Bild: SGL

Team HFG-RoboS: Forschungspräsentation
Team HFG-RoboS: Forschungspräsentation
Team HFG-Robokirch: Forschungspräsentation
Team HFG-Robokirch: Forschungspräsentation
Team HFG-RoboS: Robot-Game
Team HFG-RoboS: Robot-Game
Team HFG-Robokirch: Robot-Game
Team HFG-Robokirch: Robot-Game
Team HFG-RoboS: Coach Raphael Blessing, Robby Ell, Philipp Rendler, Marc Leopold, Enzo Huber, Bastian Schmiederer, Lilly Schütze, Tanja Bruder, Magdalena Janocha (v.l.n.r.)
Team HFG-RoboS: Coach Raphael Blessing, Robby Ell, Philipp Rendler, Marc Leopold, Enzo Huber, Bastian Schmiederer, Lilly Schütze, Tanja Bruder, Magdalena Janocha (v.l.n.r.)
Team HFG-Robokirch: Phillip Dahlinger, Timo Kornmayer, Jan Busam, Noah Müller, David Panter, Paul Sester, Matteo Meier (v.l.n.r.), Coach Janosch Endstrasser
Team HFG-Robokirch: Phillip Dahlinger, Timo Kornmayer, Jan Busam, Noah Müller, David Panter, Paul Sester, Matteo Meier (v.l.n.r.), Coach Janosch Endstrasser

Weitere Informationen

Schuljahr 2018/19

09.02 Tag der offenen Tür
22.02 Elternsprechtag 5-9
28.02 Schulfasent
01.-10.03 Fastnachtsferien
13./14.03 Anmeldung 5
15.-28.04 Osterferien
30.04 Beginn Abitur
10.-23.06 Pfingstferien
04.07 Mdl. Abitur
06.07 Abiturfeier
24.07 Ausflugstag
26.07 Letzter Schultag (Fr !)
27.07-10.09 Sommerferien
11.09 1. Schultag 19/20 (Mi !)
11.09: Aufnahme 5