Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Volltextsuche

Tag der offenen Tür Sa 9.2.2019

10-12:30: Rallye + Geschenk
Programm (pdf)

Anmeldung Kl. 5 - 13./14.3.19

Wirtschaftskurs

Artikel vom: 26.11.2014


Wirtschaftskurs bei Expertenvortrag für Schüler in der Oberkircher Sparkasse

Beim Seminar Wirtschaftspolitik der Sparkasse Ofenburg/Ortenau in Oberkirch erlebten Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums einen Expertenvortrag über Finanz- und Geldpolitik.

Am Dienstag, den 18. November 2014 öffnete das KundenZentrum Oberkirch der Sparkasse Offenburg/Ortenau für 50 Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums ihre Tore zum Seminar „Wirtschaftspolitik“. Zunächst begrüßte Matthias Boschert, stv. Leiter PrivatKundenZentrum Oberkirch, die Schüler und Lehrer. Er machte deutlich, dass die Sparkasse Offenburg/Ortenau insbesondere jungen Menschen die Gelegenheit geben möchte, sich mit aktuellen Fragen und Problemen der Wirtschaftspolitik auseinander zu setzen. Denn nur wer versteht, wie Wirtschaft funktioniert, kann eigenständige Entscheidungen in seiner Rolle als Verbraucher, Berufstätiger oder Selbstständiger treffen. Damit übergab er das Wort an den Finanzexperten Dr. Martin Körner von der Hochschule Nürtingen/Geislingen, der den Nachmittag ähnlich einer Vorlesung an der Uni gestaltete. In seinem Vortrag „Die Finanz- und Geldpolitik in Europa im Zeichen der Schuldenkrise“ ging Körner zunächst auf die verschiedenen Ursachen der Finanzmarktkrise seit 2007 ein. Er stellte den Schülern die Strategie der Europäischen Zentralbank (EZB) in der Krise dar und thematisierte u. A. den bestehenden Niedrigzins und dessen Chancen und Risiken. Er schloss seinen Vortrag mit möglichen Szenarien des Fortbestehens oder Ende des Euro. Körners Meinung nach sei es am wahrscheinlichsten, dass es nicht zu einem Euro-Ausstieg kommen wird. Die wirtschaftlichen Folgen dieses Szenarios seien zwar hoch, dennoch weniger dramatisch als eine teilweise oder komplette Abschaffung der gemeinsamen europäischen Währung. Die Schüler bedankten sich bei dem Referent mit einem kräftigen Applaus. Matthias Boschert verabschiedete die Schüler mit den Worten: „Unser Ziel war es, dass Sie am Ende des heutigen Seminars mehr über die wirtschaftspolitischen Zusammenhänge wissen. Ich bin sicher, das wurde mit dem Vortrag von Dr. Körner erreicht.“

Das Seminar Wirtschaftspolitik ist eine Veranstaltungsreihe der Sparkasse Offenburg/Ortenau für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe. An den insgesamt fünf Veranstaltungen in Achern, Offenburg, Lahr und Oberkirch nehmen etwa 300 Schüler von elf Schulen aus der Region teil. Das Seminar Wirtschaftspolitik wird im Rahmen des Sparkassen-SchulService angeboten.

Bildunterschrift: (v. l.) Dr. Martin Körner, Referent, Matthias Boschert, stv. Leiter PrivatKundenZentrum Oberkirch, Marc Dehoust und Ingo Kruse vom Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch.

Text: Sparkasse Offenburg/Ortenau

Weitere Informationen

Schuljahr 2018/19

09.02 Tag der offenen Tür
22.02 Elternsprechtag 5-9
28.02 Schulfasent
01.-10.03 Fastnachtsferien
13./14.03 Anmeldung 5
15.-28.04 Osterferien
30.04 Beginn Abitur
10.-23.06 Pfingstferien
04.07 Mdl. Abitur
06.07 Abiturfeier
24.07 Ausflugstag
26.07 Letzter Schultag (Fr !)
27.07-10.09 Sommerferien
11.09 1. Schultag 19/20 (Mi !)
11.09: Aufnahme 5