Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Autorenlesung am HFG

Artikel vom: 21.12.2019


Autorenlesung am HFG

Mehrnousch Zaeri-Esfahani erzählt im Forum für alle 7. Klassen von ihren Büchern und ihrer Lebensgeschichte. Am 18.12.19 saßen rund 100 Schülerinnen und Schüler und lauschten den mitreißenden Geschichten der Autorin. Der eine oder andere hat vielleicht darauf gewartet, dass sie eine spannende Textstelle aus ihren Büchern vorliest. Doch in der Kultur des Irans erzählt man Geschichten und liest sie weniger vor. So faszinierte Frau Zaeri-Esfahani alle mit ihrem Talent, die ZuhörerInnen mit ihrer persönlichen Biographie in den Bann zu ziehen. Ihre zwei Bücher „33 Bogen und ein Teehaus“ und „Das Mondmädchen“ bezeichnet sie selbst als Zwillinge. Sie handeln von ihrer Kindheit.

Frau Zaeri-Esfahani ist im Iran groß geworden und hat dort viel Leid und Gewalt auf offener Straße gesehen. Ihre Eltern fassen den Entschluss, ihre Heimat zu verlassen und zu flüchten. Sie täuschen eine Urlaubsreise in die Türkei vor. Nach langen Monaten des Wartens hat die Familie Glück und erhält die Möglichkeit, über Umwege nach Westdeutschland zu fliehen. Dort muss die damals kleine Mehrnousch sich nun neu zurechtfinden. Sie spricht kein Wort Deutsch, als sie in die Schule kommt und dennoch gelingt es ihr, eine neue Heimat in Heidelberg zu finden.

Erst als erwachsene Frau schreibt sie ihre Geschichte nieder und beginnt diese so mit anderen Menschen zu teilen. Wer das Buch „33 Bogen und ein Teehaus“ bereits gelesen hat, dem kamen einige Erlebnisse, die in der Lesung illustriert wurden, bereits bekannt vor. Diese wurden noch mit weiteren Ausführungen ausgeschmückt. Besonders eindrücklich waren die Geschehnisse aus dem Iran und ihren ersten Tagen in Deutschland. Im Rahmen der Lesung beantwortete die Autorin viele Fragen der SchülerInnen.

Auch für persönliche Nachfragen und Widmungen nahm sich Frau Zaeri-Esfahani noch Zeit. Wir danken Frau Zaeri-Esfahani für ihren Besuch, der uns berührt und beeindruckt hat und sind bereits gespannt auf das Buch, das im neuen Jahr erscheinen wird.

Text: Schülerinnen der 7a  - Bild: Lisa Hübner

Weitere Informationen

 

Schuljahr 2019/20

21.12-06.1 Weihnachtsferien
08.02 Tag der offenen Tür
20.02 Schulfasent
21.02-01.03 Fastnachtsferien
06.03 Elternsprechtag 5-10
11./12.03 Anmeldung Kl. 5
04-19.04 Osterferien
22.04 Beginn Abitur
22.05 Bew. Ferientag
30.05-14.06 Pfingstferien
02.07 Mdl. Abitur
04.07 Abiturfeier
20.-24.07 Stufenwoche
28.07 Ausflugstag
29.07 Letzter Schultag
30.07-13.09 Sommerferien
14.09 1. Schultag 20/21