Seite drucken
HFG Oberkirch (Druckversion)

Schulentwicklung

Chronik

Die Schulchronik bietet nach Themen gegliederte R├╝ckblicke. Die Artikel stammen aus dem News-Bereich auf der Hauptseite der Homepage. Sie dient als permanente elektronische Jahresschrift.

Schulentwicklung

49 DELF Diplome B1

49 DELF Diplome B1

Beteiligung am Pilotprojekt des Landes / 3 Urkunden für herausragende Leistungen

49 Schülerinnen und Schüler legten am Ende des letzten Schuljahrs am Hans-Furler-Gymnasium erfolgreich die staatlich-französische Sprachprüfung DELF ab, und zwar auf dem Niveau B1. Niveau B1 wird am HFG Oberkirch im Normalzug in Klasse 10 und im bilingualen Zug auf der Stufe 9 erreicht.

DELF-Prüfungen am HFG haben bereits eine lange Tradition. Sie wurden im letzten Jahr nun in veränderter Form durchgeführt. Das HFG wurde vom Kultusministerium für ein Pilotprojekt ausgewählt, das zum Ziel hat Französisch an den Gymnasien des Landes zu stärken und mehr Schülerinnen und Schülern über eine erfolgreiche DELF-Prüfung zur Fortsetzung ihrer Französischkarriere auf der Oberstufe zu motivieren. Nicht am HFG, aber landesweit hat die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die neben Englisch auch Französisch bis zum Abitur wählen deutlich abgenommen. Im Rahmen des Pilotprojekts zählt der schriftliche Teil der DELF-Prüfung als Klassenarbeit. Die Teilnahme an der mündlichen Prüfung ist freiwillig und ermöglicht dann den Erwerb des Diploms. Korrektur und Abnahme der mündlichen Prüfung müssen nun nach einer Vereinbarung des Landes mit französischen Behörden nicht mehr zwingend durch autorisierte französische Examinatoren erfolgen. Sie wird nun von deutschen Lehrkräften übernommen, die hierfür eine Fortbildung mit Prüfung erhalten.

Landesweit nahmen an den Pilotprüfungen am Ende des letzten Schuljahrs 1300 Schülerinnen und Schüler teil. 26 Schülerinnen und Schüler im Land erreichten dabei mehr als 95 von 100 möglichen Punkten. Sie erhielten hierfür vom französischen Generalkonsulat und vom Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ein persönliches Gratulationsschreiben für exzellente Leistungen. Dr. Volker Wacker, stellvertretender Schulleiter und Abteilungsleiter Fremdsprachen, durfte gemeinsam mit den prüfenden Lehrkräften des letzten Jahres in einer kleinen Feier auch 3 Schülerinnen und Schülern des HFG aus dem bilingualen Zug der Schule diese besondere Ehrung übergeben. Sie bekamen mit weiteren 46 Kameradinnen und Kameraden natürlich auch das offizielle Diplom ausgehändigt.

Text/Foto: Wak

http://www.hfg-oberkirch.de/index.php?id=229&no_cache=1